FASHION ZONE bei freshnails Stuttgart

TRACHTEN-NÄGEL – O’ZAPFT IS

 

powered by bigFM Logo

ALINE LEHMANN

Seit gestern ist auch in Stuttgart das Volksfest o’zapft und die nächsten zwei Wochen herrscht für alle Festzeltfans Ausnahmezustand. Neben einer hübschen Dirndlfrisur und einem tollen Make-up, darf man aber auch diepassenden Nägel nicht vergessen. Herzchen, Schleifen, Spitzenborden, Lebkuchenherzn, Blümchen, Geweihe, Edelweiß…alles was trachtig ist kann man auch bei den Nägeln kombinieren. Ihr denkt das geht nicht oder sieht kitschig aus?! Ich hab’s bei Fresh Nails in Stuttgart ausprobiert und bin begeistert! Schaut’s euch an:

Lebkuchenherz

Vorab muss man den ganzen Nagel weiß lackieren. Danach zeichnet man mit einem zarten Rosa ein Karomuster auf den Nagel. Daraufhin wird mit brauner Farbe ein Herz aufgemalt. Um das Lebkuchenherz perfekt zu machen , kann man noch weiße Pünktchen um das Herz herum setzen die den Zuckerguss darstellen sollen.

Dirndl

Zuerst malt man zwei Dirndlhälften auf den Nagel auf. Danach zeichnet man ein Karomuster ein und setzt kleine Pünktchen und eine Spitzenborde.

Damit das Dirndl vollendet aussieht, schnürt man es noch indem man die Punkte mit einer zarten schwarzen Linie verbindet.

Dirndlschleife

Ein Dirndl ohne Schleife ist undenkbar. Sitzt die Schleife rechts ist man vergeben, trägt man sie links ist man noch Single. Deswegen darf auf meinen Nägeln ein kleines Schleifchen natürlich auch nicht fehlen. Um es dreidimensionaler wirken zu lassen, kann man die Schleife noch mit pinken Linien umrunden. Freshnails in Stuttgart ist auf Nageldesign spezialisiert und kann euch fast jeden Wunsch auf eure Nägel zaubern.

Spitzenborde

Fast jedes Dirndl hat eine Spitzenborde und das sieht auch super auf den Nägeln aus. Für alle die es etwas schlichter mögen ist diese Spitzenborde genau das Richtige.

Meine Wiesn Nägel auf der linken Hand

Meine Wiesn Nägel auf der rechten Hand

Weitere tolle Wiesn & Wasen Muster für die Nägel:

Mädels ich wünsche euch viel Spaß heut Abend!!! xoxo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0